Abgabetiere


Einige Jungtiere bleiben erst zur Beobachtung hier, um zu sehen wie sie sich entwickeln. Diese findet ihr in den ersten zwei Monaten bei den Würfen. Sie können angefragt werden, falls wir uns dagegen entscheiden, sie für die Zucht zu behalten.

  • Leider mussten auch wir feststellen, dass die Leute hierher kommen, um sich beraten zu lassen, um dann woanders Tiere zu kaufen. Ich nehme mir für die Beratung viel Zeit. Daher habe ich mich entschlossen für reine Beratungen eine Gebühr von 15,- € zu nehmen. Wenn Tiere bei uns geholt werden, verrechne ich diese Beratungsgebühr mit der Schutzgebühr.
  • Wenn Sie/ihr ein Tier für euch gefunden habt, dann schreibt uns eine E-Mail oder ruft uns an oder kommt nach Terminabsprache vorbei
  • Aufgrund von Covid-19 erfolgen aktuell Beratungen Ort nur bei guten Wetter im Garten auf Abstand. Wenn Ihr Meerschweinchen den Partner verloren hat, können Sie selbstverständlich einen Partner abholen kommen – immer auf Distanz zwischen uns Menschen.

Sie finden kein weibliches Meerschweinchen? DIE Alternative: Frühkastrat(en): 

Die Tiere werden sehr jung kastriert und lassen sich sowohl mit älteren Böcken, Kastraten als auch in eine gemischte Gruppe gut integrieren. Frühkastraten entwickeln  meistens wenig Dominanzverhalten, so dass sie auch gut als reine „Bock“-Gruppe gehalten werden können. 

Bitte denken Sie daran: Es werden gleich viele Böcke und Sauen geboren, und auch die Jungs verdienen ein schönes Zuhause.


Aktuell glücklicherweise keine Notfall, die Geschichten einiger Notfellchen findet Ihr  hier  !

Böcke

Angora

Sheltie

Crested

nächster Kastrationstermin12./13. April 2021

Böckchen unter 4 Wochen findet ihr bei den Würfen.


Kastraten / Frühkastraten

Aktuell leben alle Kastraten, Frühkastraten und Zuchtböcke in Zuchtpause in einer großen Kastraten-Bock-Gruppe.

 wurde am 01.03.2021 kastriert, kann sofort in Männer-WG oder ab 12.04. zu Weibchen ausziehen

Besonderheiten:

  • Besonderheiten zu den Tieren (Charakter etc.) teile ich gerne auf Anfrage hin mit
  • jeder (Abgabe-)Bock kann (gegen Übernahme der OP-Kosten) kastriert werden und hier bei uns seine Kastration-Karenzzeit absitzen

Frühkastraten unter 4 Wochen findet ihr bei den Würfen


Sauen

Aus aktuellem Anlass: Unsere Mädels ziehen nicht in reine Mädchengruppen! Da auch bei uns im Frühjahr mehr Böcke geboren werden und diese mit passender Partnerin vermittelt werden sollen, erfolgt keine Abgabe von zwei weiblichen Jungtieren zu einem Kastraten, der nicht aus unserer Zucht ist.

Angora

Sheltie

Crested

Besonderheiten zu den Tieren (Charakter etc.) teile ich gerne auf Anfrage hin mit.

Weibchen unter 4 Wochen findet ihr bei den Würfen.


Rentner

Diese Tiere werden im Normalfall bis zu ihrem Tod bei uns bleiben. Sollte ein gutes Liebhaber-Zuhause für sie Interesse haben, dürfen sie auch zu demjenigen umziehen, der gezielt ältere Tiere (ab 1 Jahr) sucht. Tiere über drei Jahre müssen gezielt angefragt werden, da wir diese nicht mehr aktiv vermittelt werden. Rentner, die bei uns im Zucht- oder Showtier waren findet ihr Hier

Cookie ist am 23.02.2021 nach dem Tod seines Partners zu uns zurückgekommen. Er wurde am 22.02.2018 geboren und ist sehr zutraulich. Aktuell lebt er mit den unkastrierten Abgabeböcken zusammen. Er wird demnächst kastriert.

Goldtröpfchen hatte einen Wurf, den Sie sehr liebevoll aufgezogen hat. Aber da wir Ihre Tochter behalten wollen und daher zuviele Angora-Mädels hätten, darf Sie in ein Liebhaberzuhause ausziehen.

Askia hat Ihren letzten Wurf erfolgreich großgezogen. Und kann entweder bei uns alt werden oder zu einem Liebhaber umziehen.

Sandra und Safira hatten einen bzw. zwei Würfe, die sie erfolgreich groß gezogen haben. Beide haben zeitgleich noch fremde Babys gesäugt, so dass wir überlegen beide bereits jetzt in Rente zu schicken, damit sie sich nicht überfordern.

 


Reserviert

  • reserviert für Laura, bleibt bei uns im Stall und wird von Laura hier versorgt
  • Feivel wird noch kastriert und dann ziehen Beide Ende April in eine Männer-WG mit 10qm-Auslauf ^^
  • ziehen nach der Karenzzeit Mitte April zu Familie U.
  • ziehen nach der Kastration und absitzen der Karenzzeit (vermutlich Ende Mai) zu Familie K.
  • und eine Tochter von Maeve ziehen nach der Kastration und absitzen der Karenzzeit (vermutlich Ende Mai) zu Familie D.